Produktvielfalt

Ob für den Fahrzeugbau oder andere Branchen – wir sind ihr verlässlicher Partner für hochwertige Kunststoffteile als Spezialist für Spritzguss- und Montagetechnik.

Kompetenz

Wir wissen, worauf es unseren Kunden ankommt. Deswegen legen wir größten Wert auf Innovation, Präzision sowie schnelle und pünktliche Lieferung.

mehr

 

Fortschritt

Innovation ist unser Antrieb. Wir sind mit der jeweils besten verfügbaren Technik und unseren sich stetig weiterentwickelnden Mitarbeitern auf der Höhe der Zeit.

mehr

Präzision

Passgenauigkeit und höchste Qualität bei der Herstellung unserer Produkte sind für uns ein Muss.

mehr

close

Produktvielfalt

Von der Beratung, über die Planung bis hin zur Serienherstellung bieten wir Ihnen optimalen Service. Unser moderner Maschinenpark erfüllt alle Anforderungen, die bei der Herstellung von exakten Formteilen bzw. Werkzeugteilen notwendig sind.

Eine unserer Spezialgebiete sind Spritzteile in einer Qualität, dass sie in externen Veredelungsschritten durch Dritte mit Sonderoberflächen dekoriert werden können.

Kompetenz

Die Investition in innovative Produktionsprozesse, moderne Überwachungssysteme sowie in stetige technische Verbesserung der Produktion ist für uns selbstverständlich.

Nur wer Fachkompetenz und Know-how in sich vereint, kann Qualität Just-in-time liefern. Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz und Innovationsfreude.

Fortschritt

Weiterbildungen und die Investition in moderne Technik sind bei uns an der Tagesordnung. Neue Herausforderungen reizen uns besonders.

Egal was für ein Projekt Ihnen vorschwebt. Wir erarbeiten mit Ihnen die richtige Lösung. Darüber hinaus sichert die enge Zusammenarbeit mit Ihnen und unseren Lieferanten und Partnern den gemeinsamen Fortschritt. Sprechen Sie uns an.

Präzision

Bei der Planung der Fertigungsschritte haben wir die Umsetzbarkeit vor Augen und die Risiken im Blick. Der gesamte Herstellungsprozess wird nach einem sorgsam ausgearbeiteten Zeitplan und Qualitätsansprüchen regelmäßig kontrolliert und ausgewertet. Wir sind zertifiziert nach TS 16949.

Das ist die Basis für eine kontinuierlich hohe Produktqualität, die wir unseren Kunden garantieren.

Portfolio.

Lösungen in Kunststoff.

Wir legen in unserer eigenen Konstruktion komplizierte Spritzgusswerkzeuge aus und führen das gesamte Projektmanagement voll verantwortlich bis zur Serie. So kontrollieren wir optimal Fertigungsdauer, Kosten und Qualität. Unser eigener Werkzeugbau kann die produktionsbegleitende Instandhaltung und Änderungen oder Umbauten an den Werkzeugen jederzeit schnell ausführen. Für den Bau komplexer Werkzeuge haben wir langjährige Partnerschaften mit erfahrenen Werkzeugbauern im In- und Ausland etabliert.


Der Maschinenpark entspricht modernster Verfahrenstechnik. Durch den Einsatz von Spritzgussmaschinen mit Schließkräften von 35 bis 1500 Tonnen ist das Unternehmen für die qualitativ hochwertigen Spritzgussfertigungen bestens gerüstet. Lernen Sie uns weiter kennen.



Sonnplast Produkte

Know-How.

Um den Qualitätsansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden fertigen wir Interieur- & Exterieurteile mit höchster Präzision. Mit unserem modernen Maschinenpark bieten wir Ihnen die Produktion hochwertiger Bauteile.

Verfahren

Spektrum

Kompetenzen

Verfahren

  • Spritzgussverarbeitung aller gängiger,
    technischer Thermoplaste
  • Vertikalmaschinen
  • 2K und 3K bis 500t
  • MuCell bis 900t
  • Metallumspritzung
  • Gasinnendruck
  • Ultraschallschweißen
  • Spiegelschweißen
  • Reibschweißen
  • Montage-Spritzguss,
    z.B. Overmolding
  • Baugruppenmontage
  • Prozessentwicklung
  • Spritzguss-Simulation
  • Nieten

Spektrum

  • Oberflächen-, Designteile
    • Teileumfänge (lackiert, verchromt ...)
    • Dekorblenden
    • Sitzverkleidungen Anbauteile
    • Cockpit
  • Funktionsteile
    • Kinematische Baugruppen
    • Dichtlippen
  • KFZ-Leuchten
  • Baugruppenmontage

Kompetenzen

  • Werkzeugplanung und Auslegung (Catia V5)
  • Projektmanagement
  • Simulation
  • Thermografie
  • Messlabor & 3D Vermessung
  • Vorrichtungs- & Automatisierungsbau
  • Prozessentwicklung
  • Eigene technische Weiterbildung
  • Optische Teileüberwachung
  • TS 16949 Zertifizierung
  • EDIFACT-Fähigkeit

Unternehmen.

Die Sonnplast GmbH ist Hersteller hochpräziser technischer Formteile aus thermoplastischen Kunststoffen im Ein- und Mehrkomponenten-Spritzgießverfahren mit Sitz in Sonneberg (Thüringen). Als Lieferant für Automobilhersteller und namhafte Automobilzulieferer ist das Unternehmen mit einem breit gefächerten Portfolio von Produkten wie Sitzblenden, Lüfterklappen und Cupholder auf dem Markt bekannt.

Fakten

Standort

Jobs

Daten & Fakten.

Sonnplast auf den Punkt.

Geschichte

1992:
Gründung als NS-Kunststofftechnik e.k.

2013:
Übernahme durch die SONNPLAST GmbH

Geschäftsführer

Insolvenzverwalter RA J.Exner

Mitarbeiter

> 300

 

Standort

Sonnplast GmbH i.Ins.
An der Müß 42
96515 Sonneberg
Germany

Standort Sonnplast

 

Jobs.

Bewerben Sie sich Jetzt!

Initiativbewerbung

Wir sind ständig auf der Suche nach fachlich qualifizierten, motivierten und branchenerfahrenen Persönlichkeiten, auch wenn aktuell keine Stelle ausgeschrieben sein sollte.

Mit einem klaren beruflichen Ziel vor Augen müssen Sie nicht auf ein passendes Angebot von uns warten. Ergreifen Sie selbst die Initiative und bewerben Sie sich!

Bitte senden Sie Ihre Initiativbewerbung schriftlich
oder per E-Mail an:

Sonnplast GmbH
An der Müß 42, 96515 Sonneberg
jobs@sonnplast.de

 

Datenschutzerklärung für die Bewerbung

 Ausbildung

Ausbildungsplätze 2019

- Verfahrensmechaniker (m/w/d)

- Werkzeugmacher (m/w/d)

- Betriebselektriker (m/w/d)

- Produktionstechnologe (m/w/d)

- Industriemechaniker (m/w/d)

- Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

(Ausbildungsbeginn 19.08.2019)

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung schriftlich
oder per E-Mail an:

Sonnplast GmbH
An der Müß 42, 96515 Sonneberg
jobs@sonnplast.de

 

Datenschutzerklärung für die Bewerbung

 Duales Studium

Bachelor of Arts Betriebswirtschaft

Bachelor of Engineering Maschinenbau

 

 

Ab sofort können Sie sich nur für das Ausbildungsjahr 2019 bewerben.

Die Ausbildung findet im Verbundstudium statt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung schriftlich
oder per E-Mail an:

Sonnplast GmbH
An der Müß 42, 96515 Sonneberg
jobs@sonnplast.de

 

Datenschutzerklärung für die Bewerbung

 Ferienjob und Praktikum

Ferienjob ist bei Sonnplast generell ab 16 Jahren möglich. 

Mindestdauer einer Ferienbeschäftigung beträgt zwei volle Kalenderwochen.

So geht es:

Kurzbewerbung ausdrucken --> komplett ausfüllen --> an uns senden --> wir melden uns dann bei Ihnen!

Wir stehen Ihnen gerne als Praktikumsbetrieb zur Verfügung!

Unsere Angebote sind:

- Orientierungspraktikum

- Schülerpraktikum

- vorbereitendes Praktikum zum Studium

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit im veraltungstechnischen und gewerblich-technischen Bereich einen Einblick in die Berufswelt zu erhalten.

Bitte nehmen Sie vorher mit uns Kontakt auf.

Sonnplast GmbH
An der Müß 42, 96515 Sonneberg
jobs@sonnplast.de

 

Datenschutzerklärung für die Bewerbung

Kontakt.

Sonnige Aussichten.

SONNPLAST GMBH i.Ins.
An der Müß 42
96515 Sonneberg
Telefon: +49 3675.8953-0
Telefax: +49 3675.8953-53
E-Mail: welcome@sonnplast.de

Impressum.

Rechtliche Hinweise der Sonnplast GmbH i.Ins.

Herausgeber:

Sonnplast GmbH i.Ins.
An der Müß 42, 96515 Sonneberg

Telefon: +49 3675.8953-0
Telefax: +49 3675.8953-53
E-Mail: welcome@sonnplast.de

Handelsregister:
Amtsgericht Jena, HRB 508765
Geschäftsführer:

Insolvenzverwalter RA J.Exner

USt-IdNr.: DE 815409623

Haftungsausschluss:

Für den Inhalt externer Seiten, auf die wir verlinken, liegt die alleinige Verantwortung beim jeweiligen Anbieter.

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

 

Allgemeine Einkaufsbedingungen

Durch klicken auf unten stehenden Link gelangen Sie zu unseren Allgemeinen Einkaufsbedingungen. 

Zum Öffnen benötigen Sie den Adobe PDF Reader.

Allgemeine Einkaufsbedingungen 

© Sonnplast GmbH i.Ins. 2018

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Durch klicken auf unten stehenden Link gelangen Sie zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 

Zum Öffnen benötigen Sie den Adobe PDF Reader.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

 

Konzeption & Realisation:

das creative auge./werbeagentur
Schillerstraße 32, 99096 Erfurt
www.das-creative-auge.de

Datenschutz.

Datenschutzerklärung

 

DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Sonnplast GmbH i.Ins.. Eine Nutzung der Internetseiten der Sonnplast GmbH i.Ins. ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Sonnplast GmbH i.Ins. geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Bitte beachten Sie, dass soweit in dieser Information anwendbare Rechtsbestimmungen und Ihre Rechte erläutert werden, dies nur auf personenbezogene Daten zutrifft, die entsprechend der EU-Datenschutzgrundverordnung verarbeitet werden. Unterliegt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht dieser Verordnung, gelten andere Regelungen, je nach dem für Sie geltenden Recht. Die Datenschutzhinweise gemäß DS-GVO enthalten detaillierte Informationen zu Ihren Rechten und stellen ausführlich dar, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Geschäftsbeziehung mit Sonnplast GmbH i.Ins. nutzen.

 

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Sonnplast GmbH i.Ins. beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a)       personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b)       betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c)       Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d)       Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e)       Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f)        Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g)       Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h)       Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i)        Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j)        Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k)       Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Sonnplast GmbH i.Ins.

An der Müß 42

96515 Sonneberg

Deutschland

Tel.: +49 3675 8953 - 0

E-Mail: info@Sonnplast.de

Website: www.Sonnplast.de

 

3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Herr Thomas Ehmann

Sonnplast GmbH i.Ins.

An der Müß 42

96515 Sonneberg

Deutschland

Tel.: +49 3675 8953 - 0

E-Mail: Datenschutz@Sonnplast.de

Website: www.Sonnplast.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.


4. Kategorien der von uns erhobenen personenbezogenen Daten

Je nach Art unserer Geschäftsbeziehung erheben und verarbeiten wir insbesondere folgende Kategorien von personenbezogenen Daten:

  • Berufliche oder private Kontaktinformationen wie vollständiger Name, Anschrift, Telefonnummer, Handynummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse

  • Personalien (z.B. Name, Adresse und andere Kontaktdaten, Geburtstag und -ort und Staatsangehörigkeit), Legitimationsdaten (z. B. Ausweisdaten), Authentifikationsdaten (z. B. Unterschriftenprobe).

  • Bestandsdaten, alle personenbezogenen Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Änderung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind, z. B.: Name, Anrede, Anschrift, Geburtsdatum, Rufnummer, Bankverbindung, monatliche Summen der Rechnungsumsätze, Ihre bei uns erworbenen Produkte, an uns gerichtete Anfragen zu ihrem Vertrag.

  • Zahlungsangaben, z. B. Daten, die für die Bearbeitung von Zahlungen und zur Vermeidung von Betrugsfällen erforderlich sind, einschließlich Kredit-/EC-Kartennummern, Sicherheitscodes und andere Rechnungsinformationen.

  • Weitere geschäftliche Informationen, die in einer Vertrags- oder sonstigen vertraglichen Beziehung mit Sonnplast GmbH i. Ins. notwendigerweise verarbeitet werden oder von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellt werden, wie aufgegebene Bestellungen, Käufe, Dienstleistungen und andere geschäftliche Vorgänge, Feedback zu Produkten, Werbe- und Vertriebsdaten (inklusive Werbescores), Dokumentationsdaten (z. B. Beratungsprotokoll) und sonstige Informationen, die Sie uns im Rahmen einer Geschäftsbeziehung zur Verfügung stellen oder sich aus dieser ergeben. Informationen über Ihre finanzielle Situation (z. B. Bonitätsdaten, Scoring-/Ratingdaten, Herkunft von Vermögenswerten).

  • Informationen über Ihre Präferenzen und Interessen, die wir aus Web-Tracking- oder Analyse-Technologien erhalten, insbesondere über die Nutzung unserer Internetseiten, Produkte oder anderer Online Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten (z. B. Inhalte zum Download). Das kann etwa Informationen darüber einschließen, welche Inhalte Sie von unserer Website herunterladen und welche Inhalte Sie in welcher Weise angeklickt oder angesehen haben.

  • Informationen, die wir aus öffentlichen Quellen, Datenbanken und von Kreditauskunfteien beziehen (z. B. Schuldnerverzeichnisse, Grundbücher, Handels- und Vereinsregister, Presse, Medien, Internet, Bekanntmachungen).

  • Informationen, die wir aufgrund rechtlicher oder aufsichtsrechtlicher Verpflichtungen erheben müssen, etwa über Rechtsstreitigkeiten oder Gerichtsverfahren, an denen Sie oder Personen, mit denen Sie in einer geschäftlichen Beziehung stehen, beteiligt sind sowie Informationen über Interaktionen mit Ihnen die von kartellrechtlicher Relevanz sein können.

  • Besondere Kategorien personenbezogener Daten. In bestimmten Situationen, soweit es gesetzlich erforderlich ist oder soweit Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben, erheben wir möglicherweise auch besondere Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten, die einem besonderen datenschutzrechtlichen Schutz unterliegen. So ist es z. B. im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung zu und Teilnahme an einer Veranstaltung oder einem Seminar möglich, dass wir Sie um Informationen über Ihre Gesundheit bitten, um eine etwaige Behinderung oder besondere Ernährungsbedürfnisse Ihrerseits festzustellen und diese zu berücksichtigen. Derartige Informationen werden nur mit Ihrer Einwilligung verwendet. Wenn Sie uns diese Informationen nicht mitteilen, können wir jedoch keine entsprechenden Vorkehrungen treffen.

 

5. Für welche Zwecke wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Je nach Art unserer Geschäftsbeziehung werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verwenden („Zulässige Zwecke“):

  • Anbahnung, Durchführung und Verwaltung Ihrer Vertragsbeziehung (oder der Vertragsbeziehung Ihrer Organisation) mit der Sonnplast GmbH i.Ins., z. B. durch die Ausführung von Geschäften und Bestellungen von Produkten oder Dienstleistungen, die Bearbeitung von Zahlungsvorgängen, Buchhaltungs-, Prüfungs-, Abrechnungs- und Forderungseinzugstätigkeiten, die Veranlassung von Sendungen und Auslieferungen, Reparaturen und die Erbringung unterstützender Dienstleistungen oder sonstiger Leistungen die Sie ggf. beauftragt oder angefragt haben. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Produkt. Die weiteren Einzelheiten zu den Datenverarbeitungszwecken können Sie den maßgeblichen Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen entnehmen (Auftragsformular, AGB, Leistungsbeschreibung, etc.).

  • Aufrechterhaltung und Schutz der Sicherheit unserer Produkte, Dienstleistungen und Webseiten oder anderer Systeme, Verhinderung und Aufdeckung von Sicherheitsrisiken, Betrugsfällen oder anderen kriminellen oder rechtswidrigen Handlungen.

  • Gewährleistung der Einhaltung unserer gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen und Anforderungen. Hierzu zählen z. B. die Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen für steuerliche oder andere Zwecke oder das Versenden von gesetzlich erforderlichen Mitteilungen und anderen Bekanntmachungen, Compliance-Screenings oder Aufzeichnungspflichten (z. B. aufgrund von Wettbewerbsrecht, Ausfuhrrecht, Handelssanktionen und Embargobestimmungen oder zur Prävention von Wirtschaftskriminalität oder Geldwäsche). In diesem Zusammenhang sind wir möglicherweise zu folgenden Maßnahmen verpflichtet: Abgleich Ihrer Kontakt- oder Identitätsdaten mit einschlägigen Sanktionslisten und Bestätigung Ihrer Identität im Falle einer möglichen Übereinstimmung, Aufzeichnung Ihrer Zusammenarbeit mit Dritten, soweit diese von kartellrechtlicher Relevanz sein könnte oder Meldungen an oder Prüfung durch zuständige Aufsichts-, Strafverfolgungs- oder andere zuständige Behörden.

  • Bonitätsprüfung bei Postpaid-Verträgen, Prepaid-Verträgen mit Teilnahme am Lastschriftverfahren und anderen Verträgen, bei denen wir in Vorleistung gehen (z. B. Ratenzahlung, Lieferung auf Rechnung) zur Ermittlung von Ausfallrisiken.

  • Inkassoverfahren einschließlich ggf. Übermittlung von personenbezogenen Daten an Inkassodienstleister zur Einziehung oder Verkauf ausstehender Forderungen.

  • Interne Zwecke zur Steuerung und Verbesserung unser Geschäftsprozesse, betriebswirtschaftlichen Analyse, Unternehmensbetrachtung, zur Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten.

  • Markt- und Meinungsforschung zum Erkenntnisgewinn über Marktstrukturen und -dynamiken.

  • Für die Gewährleistung der Sicherheit und Verfügbarkeit unserer IT-Systeme, zur Abwendung von Schäden, für Adressprüfungen und Erkennung von Tippfehlern zur Vermeidung von Fehlversendungen von Produkten.

  • Informationen innerhalb einer bestehenden Geschäftsbeziehung über ähnliche oder zusammenhängende Produkte oder Dienstleistungen von der Sonnplast GmbH i.Ins., sofern dies nach anwendbarem Recht zulässig ist.

  • Beilegung von Streitigkeiten, die Durchsetzung unserer vertraglichen Vereinbarungen und die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche.

Soweit Sie uns ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt haben oder dies datenschutzrechtlich zulässig ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch für die folgenden Zwecke verwenden:

  • Kommunikation mit Ihnen über die Kommunikationskanäle, in die Sie eingewilligt haben, um Sie über die neusten Ankündigungen, Angebote und andere Informationen über Produkte, Technologien und Dienstleistungen von Sonnplast GmbH i.Ins. (einschließlich marketingbezogener Newsletter) sowie Veranstaltungen und Projekte von Sonnplast GmbH i.Ins. auf dem Laufenden zu halten;

  • Durchführung von Kundenumfragen, Marketingkampagnen, Marktanalysen, Wettbewerben oder anderen werbefördernden Maßnahmen oder Veranstaltungen oder

  • Profiling und automatische Verarbeitung: Wir erheben Informationen über Ihre Präferenzen auf Grundlage Ihrer Aktivitäten bei der Nutzung unserer Webseiten, Produkten oder anderen Dienstleistungen, die wir Ihnen online anbieten (z. B. Inhalte, die zum Download verfügbar sind). Auf Grundlage dieser Informationen (z. B. welche Inhalte heruntergeladen wurden und wie lange und wie oft diese angeklickt oder angesehen wurden) erstellen wir ein Nutzerprofil, um unsere Kommunikation und Interaktion mit Ihnen persönlicher zu gestalten und deren Qualität zu verbessern (beispielsweise durch Newsletter-Tracking oder Website Analytics). Zweck unserer Profiling Aktivitäten ist es, Themenfelder, die nützlich oder von Interesse für Sie sein könnten zu erkennen und Sie hierüber in auf Sie zugeschnittener Weise zu informieren. Die von uns eingesetzten Algorithmen wenden diese Logik an und versorgen Sie deshalb automatisch mit zielgerichteten Inhalten und Informationen.

Hinweis: Gemäß Artikel 21 Abs. 2 EU Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke , einschließlich dem oben beschriebenem Profiling, zu widersprechen. Bitte beachten Sie hierzu den Unterpunkt „Ihre Rechte“ für eine ausführliche Erklärung Ihrer Rechte und wie Sie diese geltend machen können.

 

Wir werden mit Ihnen nur dann zu Werbezwecken kommunizieren (z. B. durch E-Mails und Telefonanrufe), wenn Sie dem vorher, soweit gesetzlich erforderlich, ausdrücklich zugestimmt haben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen, wenn Sie keine weiteren marketingbezogenen Informationen von uns erhalten möchten.

Wir wenden ggf. moderne Technologien an, um Daten in Bezug auf unsere Produkte zu überwachen und zu analysieren (auch bekannt als das „Internet der Dinge“). Die entsprechenden Informationen werden verwendet, um unsere Kunden zu unterstützen, z. B. durch Verbesserung unseres Produktdesigns und unseres Produktservice. Typischerweise werden in Zusammenhang mit solchen Technologien keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Sofern dies doch der Fall ist, werden die personenbezogenen Daten streng nach Maßgabe dieser datenschutzrechtlichen Information und entsprechend den einschlägigen Gesetzen verarbeitet.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht dafür verwenden, automatisierte Entscheidungen zu treffen, die Sie betreffen oder Profile auf andere Weise als oben beschrieben zu erstellen. Eine ausschließlich automatisierte Entscheidung ist eine Entscheidung, die auf einer automatisierten Verarbeitung beruht und an der keine natürliche Person beteiligt ist. Sollten wir dieses Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

 

6. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Sonnplast GmbH i.Ins. erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Sonnplast GmbH i.Ins. keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Sonnplast GmbH i.Ins. daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. [Im Übrigen erhalten wir personenbezogene Daten nicht von Dritten.]

 

7. Cookies

Die Internetseiten der Sonnplast GmbH i.Ins. verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Bei der Nutzung unserer Internetseiten kommen keine Third-Party Cookies zum Einsatz. Die Internetseiten der Sonnplast GmbH i.Ins. verwenden ausschließlich First-Party Cookies. First-Party Cookies sind Cookies, die nicht zwingend für die Nutzung einer Internetzseite benötigt werden. Diese erfüllen jedoch wichtige Aufgaben, um das Surfen auf unserer Website komfortabler zu gestalten. Mithilfe dieser Cookies werden Ihre vorgenommenen Einstellungen (z.B. die Sprachauswahl) oder welche Waren Sie ausgesucht haben (sog. Warenkorb-Cookies) gespeichert. Die in diesen Cookies enthaltenen Informationen dienen nur der aufgerufenen Website. Durch den Einsatz von Cookies kann die Sonnplast GmbH i.Ins. den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die durch die Setzung von Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

 

8. Links zu anderen Webseiten

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Webseiten. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf andere Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten und übernehmen daher auch keine Verantwortung für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort bereitgestellten Informationen. Unsere Webseite kann Hyperlinks zu Webseiten enthalten, die Eigentum Dritter sind und von Dritten betrieben werden. Diese fremden Webseiten haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und sie verwenden vermutlich ebenfalls Cookies und wir empfehlen Ihnen, diese zu überprüfen. Die Richtlinien dieser Webseite regeln die Nutzung personenbezogener Daten, die Sie bei Ihren Besuchen der betreffenden Webseiten übermitteln und die auch durch Cookies erhoben werden können. Wir übernehmen keinerlei Haftung für derartige fremde Webseiten und Ihre Nutzung derartiger Webseiten erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

 

9. Empfänger personenbezogener Daten

Mitarbeiter unseres Unternehmens haben zur Erfüllung der oben genannten Zwecke im erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten.

Wir setzen Dienstleister ein, die uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung unterstützen. Diese Dienstleister unterliegen strengen vertraglichen Vereinbarungen, u. a. zur Verschwiegenheit.

 

10. Wo personenbezogene Daten verarbeitet werden

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur im Europäischen Wirtschaftsraum.

Die Sonnplast GmbH i.Ins. ist ein weltweit tätiges Unternehmen. Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit ist es möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Empfänger in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („Drittländer“) weiterleiten, in denen nicht das gleiche Datenschutzniveau besteht, wie in Ihrem Heimatland. Soweit wir dies tun, beachten wir die anwendbaren Datenschutzanforderungen und ergreifen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um sicherzugehen, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt und sicher sind, insbesondere durch die Vereinbarung von EU-Standardvertragsklauseln, die unter

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32010D0087 abrufbar sind. Eine Übermittlung ist stets zulässig, wenn die Europäische Kommission entschieden hat, dass in einem Drittstaat ein angemessenes Schutzniveau besteht (Artikel 45 DS-GVO). Wenn Sie weitere Informationen über diese Sicherheitsmaßnahmen erhalten möchten, können Sie uns jederzeit über die unten stehenden Kontaktdaten kontaktieren.

Eine Datenübermittlung an Stellen in Drittstaaten findet statt, soweit

  • es zur Ausführung Ihrer Aufträge erforderlich ist (z. B. Wertpapieraufträge),

  • es gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. steuerrechtliche Meldepflichten) oder

  • sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

 

11. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff durch unberechtigte Dritte ergreifen wir physische, elektronische und prozesstechnische Sicherheitsmaßnahmen, die dem derzeitigen Stand der Technik und den gesetzlichen Datenschutzanforderungen entsprechen. Diese Schutzmaßnahmen umfassen die Umsetzung bestimmter Technologien und Verfahren zum Schutz ihrer Privatsphäre, wie beispielsweise sichere Server, Firewalls sowie SSL-Verschlüsselung. Wir handeln jederzeit im Einklang mit den anwendbaren Gesetze und Vorschriften in Bezug auf die Vertraulichkeit und Sicherheit von personenbezogenen Daten.

 

12. An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

Wir geben Ihre personenbezogene Daten ggf. wie folgt weiter:

  • An unsere verbundenen Unternehmen innerhalb der Sonnplast GmbH i.Ins. Gruppe weltweit, wenn und soweit dies für die oben beschriebenen zulässigen Zwecke erforderlich und gesetzlich zulässig ist. In solchen Fällen werden diese Unternehmen die personenbezogenen Daten nur für dieselben zulässigen Zwecke und unter denselben Bedingungen wie vorstehend verwenden.

  • An Dienstleister (sogenannte Auftragsverarbeiter) innerhalb oder außerhalb der Sonnplast GmbH i.Ins.-Gruppe im In- oder Ausland (z. B. Shared Service Center oder Cloud-Anbieter), die von uns beauftragt wurden, in unserem Namen und ausschließlich nach unseren Anweisungen personenbezogene Daten für die zulässigen Zwecke zu verarbeiten. Die Sonnplast GmbH i.Ins. behält die Kontrolle über und Verantwortung für Ihre personenbezogenen Daten und wird geeignete, gemäß dem anwendbarem Recht erforderliche Schutzmaßnahmen ergreifen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten bei Beauftragung solcher Dienstleister zu gewährleisten. Dies sind unter anderem Unternehmen in den Kategorien kreditwirtschaftliche Leistungen, IT-Dienstleistungen, Telekommunikation sowie Vertrieb und Marketing, IT- und Netzbetrieb, Callcenter, Kundenservice, Postverarbeitung, Akten-/Datenträgervernichtung, Lettershop, Druckerei, Archivierung, Identitätsprüfung, Vertriebspartner, Betrieb von Online-Angeboten, Websites und Apps.

  • An Gerichte, Aufsichtsbehörden, Strafverfolgungsbehörden oder andere zuständige Behörden oder Rechtsberater soweit rechtlich zulässig und erforderlich um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen oder zur Feststellung, Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  • An Kreditauskunfteien und anderen Gesellschaften im Rahmen von Kreditentscheidungen, zur Vermeidung von Betrugsfällen und für den Forderungseinzug.

  • An Telekommunikationsdienstanbieter, z.B. zur Durchführung von Anrufen, Versendung von SMS, etc. andere Unternehmen, die bei der Erbringung des gewünschten Dienstes involviert sind, z. B. Telefonbuchverlage bei einem gewünschten Telefonbucheintrag oder Unternehmen, die Musikdienste anbieten, wenn ein entsprechender Dienst gewünscht ist, Vertriebspartner und andere Unternehmen, die uns beim Vertrieb unserer Produkte unterstützen, Banken, z. B. zur Durchführung von Lastschriftverfahren, Anbieter von Zahlungsdiensten, Inkassounternehmen, z. B. zur Einziehung ausstehender Forderungen, Auskunfteien, z. B. zur Ermittlung von Ausfallrisiken, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer, zur Gewährleistung und Überprüfung der Buchführung der gesetzlichen Vorgaben (z. B. steuerrechtliche Vorgaben), Rechtsanwälte, zur Vertretung und Durchsetzung unserer rechtlichen Interessen.

  • Darüber hinaus können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergegeben werden, wenn wir Unternehmensteile oder Vermögenswerte verkaufen oder kaufen; in diesem Fall legen wir möglicherweise personenbezogene Daten gegenüber dem potenziellen Käufer oder Verkäufer und seinen Beratern offen. Sollte Sonnplast GmbH i.Ins. oder im Wesentlichen alle ihrer Vermögenswerte von einem Dritten erworben werden, sind die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten über Kunden und andere Kontaktpersonen Bestandteil der übertragenen Vermögenswerte.

Andernfalls werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur weitergeben, wenn Sie uns dazu anweisen oder Ihre Einwilligung erteilen, wenn wir rechtlich oder aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung dazu verpflichtet sind oder wenn wir den Verdacht hegen, dass betrügerische oder kriminelle Handlungen vorliegen.

Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z. B. sein:

  • Öffentliche Stellen und Institutionen bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung.

  • Andere Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute oder vergleichbare Einrichtungen, an die wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehungen mit Ihnen personenbezogene Daten übermitteln (z. B. Depotbanken, Börsen, Auskunfteien).

  • Andere Unternehmen, die für die Leistungserbringung an Sie erforderlich sind.

 

13. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der Sonnplast GmbH i.Ins. enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

 

14. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

15. Rechte der betroffenen Person

Unter bestimmten gesetzlich festgelegten Bedingungen können Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, deren Berichtigung oder Löschung (Recht auf Vergessenwerden) oder die Einschränkung deren Verarbeitung fordern. Sie können zudem Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO) oder ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Insbesondere haben Sie das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, zu verlangen. Falls Sie derartige Anfragen wiederholt stellen, werden wir dafür ggf. eine Gebühr erheben. Genauere Angaben zu Ihren Datenschutzrechten entnehmen Sie bitte den Artikeln 15-22 DS-GVO.

Sofern Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, d. h. der Widerruf der Einwilligung beeinträchtigt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung vor dem Widerruf. Im Falle eines Widerrufs der Einwilligung verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nur weiter, sofern für die Verarbeitung eine anderweitige Rechtsgrundlage vorliegt oder wir dazu rechtlich verpflichtet sind.

Um eine der vorgenannten Anfragen zu stellen, schicken Sie bitte eine kurze Beschreibung der in Frage stehenden personenbezogenen Daten unter Angabe Ihres Namens und eines geeigneten Identitätsnachweises (z. B. Ihrer Kundennummer) an die nachstehende Kontaktadresse. Möglicherweise benötigen wir einen zusätzlichen Identitätsnachweis, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbefugten Zugriff zu schützen. Wir werden Ihre Anfrage sorgfältig prüfen und ggf. mit Ihnen darüber sprechen, wie wir ihr am besten nachkommen können.

Falls Sie Bedenken darüber haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, oder eine Beschwerde einlegen möchten, können Sie sich unter der nachstehenden Kontaktadresse an uns wenden, um dies untersuchen zu lassen. Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind oder glauben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht nach Maßgabe des geltenden Rechts verarbeiten, können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz in Ihrem Land Beschwerde einreichen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an den Datenschutzbeauftragten:

Herr Thomas Ehmann

Sonnplast GmbH i.Ins.

An der Müß 42

96515 Sonneberg

Deutschland

Tel.: +49 3675 8953 – 0

E-Mail: Datenschutz@sonnplast.de

Website: www.sonnplast.de

 

16. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

 

Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

17. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

 

18. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

 

19. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

20. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z. B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es bei einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

 

21. Wenn ich unter 16 Jahre alt bin

Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind benötigen Sie die Einwilligung Ihrer Eltern/Ihres Erziehungsberechtigten, bevor Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Personen unter 16 Jahren ist es nicht gestattet, uns ihre personenbezogenen Daten ohne eine solche Einwilligung zu übermitteln.

 

22. Änderungen dieser Information

Diese datenschutzrechtliche Information wurde zuletzt im März 2019 geändert. Wir werden diese Information ggf. ändern oder ergänzen, wenn das aufgrund von um Änderungen in der Art und Weise der Datenverarbeitung oder der rechtlichen Rahmenbedingungen notwendig wird. Bitte prüfen Sie daher von Zeit zu Zeit oder wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, ob sich Änderungen ergeben haben. Änderungen der Datenschutzinformation gelten ab dem Datum, an dem sie auf unserer Webseite veröffentlicht wurden.

 

KONTAKT

Wenn Sie Fragen hierzu haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, können Sie sich jederzeit unter folgender Anschrift an uns wenden:

 

Sonnplast GmbH i.Ins.

Rechtsanwalt J. Exner als Insolvenzverwalter

An der Müß 42

96515 Sonneberg

Deutschland

 

Telefon: +49 3675 8953 – 0

Telefax: +49 3675 8953 – 53

 

E-Mail:welcome@sonnplast.de

Web: www.sonnplast.de

Wider­spruch/ Aus­kunfts­recht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die gespeicherten personen­bezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Wenn Sie Fragen hierzu haben, die Ihnen diese Daten­schutz­erklärung nicht beantworten konnte, können Sie sich jederzeit unter folgender Anschrift an uns wenden:

Sonnplast GmbH i.Ins.
Geschäftsführer:

Insolvenzverwalter RA J.Exner
An der Müß 42, 96515 Sonneberg

Telefon: +49 3675.8953-0
Telefax: +49 3675.8953-53

E-Mail: welcome@sonnplast.de
Web: www.sonnplast.de

Sonnplast Logo